0

Ein herzliches Willkommen

Liebe Freunde der UniBuchhandlung Hilbert, seien Sie herzlich willkommen in unserem Web-Shop, beim Stöbern und Entdecken.

Mit unseren persönlichen Tipps möchten wir Sie inspirieren und auf gute Bücher…

Tipp der Woche

 
Chanson

Chanson

von Salié, Olaf

Zum Artikel

Paula Blohm kehrt während der Nürnberger Prozesse als Mitglied eines amerikanischen Geheimdienstes nach Deutschland zurück, in das Land, aus dem sie 1937 geflüchtet war. Sie soll Kriegsverbrechen aufklären. Doch Paula ist befangen, einerseits war ihr Vater als amerikanischer Geschäftsmann in große Deals mit Nazideutschland verwickelt und führte ein gutes Leben in Berlin, andererseits galt ihre große Liebe einem deutschen Wehrmachtsoffizier…

Deutschland, Ende der Fünfzigerjahre. Edgar, gerade auf's Gymnasium gekommen, wächst mit seinen drei Brüdern in "gutbürgerlichen" Verhältnissen in der deutschen Provinz auf. Alles scheint geordnet: Der Vater ist als Gefängnisdirektor eine Respektsperson, die Mutter ordnet sich in ihrer Rolle als pflichterfüllende Hausfrau unter. Man musiziert, gibt sich literarisch interessiert und pflegt familiäre Traditionen.

…auch wenn wir es nicht immer erkennen. Die Wunderwelt der Flüssigkeiten offenbart uns der Materialwissenschaftler Mark Miodownik am Beispiel eines Passagierfluges. Zwischen Start und Landung beschreibt er Flüssiges, das uns dabei umgibt, vom Wasser über Wolken bis zum Teer der Landebahn.

Geliebt und gefeiert, verachtet und verleumdet - Maria Callas wurde schon zu Lebzeiten zum Mythos. Eva Baronsky stellt in ihrem Roman die Beziehung der Diva assoluta zum griechischen Tankerkönig Aristoteles Onassis in den Mittelpunkt, die während einer Kreuzfahrt auf Onassis' Luxusyacht "Christina" im  Juli 1959 ihren Anfang nimmt. Während sich die übrigen Gäste an Bord - u. a. Winston Churchill nebst Familie - blasierter Langeweile hingeben und der Sängerin mit geringschätziger Distanz begegnen, kommen sich Maria und "Ari" allmählich näher... .

Langsam findet Ruth, nach dem Unfall ihres Mannes, zurück ins Leben. Als sie gerade beginnt, die Ruhe und das Alleinsein zu schätzen, stört eine beleidigende Nachricht ihren Frieden. Und es kommen weitere zerstörerische Mitteilungen. Wer kennt all die Details ihres Lebens und sendet sie an Ruth, deren Familie und Freunde?

Sascha Labude ist ein ruhiger Junge, ein Beobachter, der ausgefallene Wörter sammelt, und der darunter leidet, dass sein Vater sich mehr und mehr zurückzieht. Doch als Juri in Saschas Klasse kommt, beginnt eine neue Zeit. Juri, die sich für Raumfahrt und das All interessiert, eröffnet neue Welten. Sie ist clever, zeigt Haltung und Mut und ist bereit, sich mit den übelsten Schlägern in der Plattenbausiedlung anzulegen...