0

Knospen für die Gesundheit

Praktischer Leitfaden für die ganze Familie

24,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783990255070
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 22.8 x 18 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Akne, Gelenkprobleme, Migräne, Müdigkeit, Stress, Übersäuerung, Verspannung, Cholesterin, Diabetes. Gemmotherapie ist eine wesentliche natürliche Hilfe für viele Krankheiten. Hergestellt aus den Knospen von Bäumen und Sträuchern, kann sie in einfacher Weise von der ganzen Familie verwendet werden. Die Knospen sind mit einer außergewöhnlichen Regenerationsqualität ausgestattet, die es ermöglicht, alltägliche Beschwerden zu behandeln. Dieses Buch, das fünfzig Jahre Studien über Gemmotherapie - von seinen Vorläufern in den 1960er Jahren bis zu den neuesten Werken - zusammenfasst, soll alle unterstützen, die das Beste aus diesem Geschenk der Bäume machen möchten. Sie erfahren, wie Sie die Gemmotherapie zusätzlich zu anderen natürlichen Therapien (Aromatherapie, Kräutermedizin) anwenden können, wie Sie Ihre Mazerate nach ihren guten Eigenschaften auswählen; wie Sie Kuren nehmen, um die Gesundheit zu unterstützen; wie Sie dank der Ratschläge zum Pflücken und Vorbereiten Ihre eigenen Mazerate herstellen. Was sind Knospen? Welches geheimnisvolle Prinzip liegt in ihnen verborgen? Warum zählen Knospen zu den "Superfoods"? Wie wird aus Knospen Propolis? Das Buch beantwortet diese und viele weitere Fragen und zeigt nützliche Verwendungen von der Küche bis zur Hausapotheke. Alles rund um Knospen: Botanik, Geschichte und Brauchtum alte und neue Rezepturen rund um die Knospen heimische Bäume und Sträucher im Portrait Basismethoden der Herstellung von Salben, Tinkturen, Essenzen, Ölen uvm. KnospenDelikatessen: Pestos, Smoothies, grüne Mehle, Elixiere uvm. Anleitungen zum Sammeln und Verarbeiten von Knospen

Autorenportrait

Stéphane Boistard ist ein Sammler, Ausbildner und Dozent, der sich auf Gemmotherapie und einen sensiblen Umgang mit dem Wald spezialisiert hat. Seit über zwanzig Jahren arbeitet er daran, ländliches traditionelles Wissen mit modernem Wissen zu verbinden. Er ist ein Erbe der "Pflanzen-Männer und -Frauen" mit einer besonderen Verbindung zum Wald, zu den Bäumen. (Autor mehrerer Bücher, darunter "Texte aus dem Inneren des Waldes").